Skip to main content

Xiaomi Yi Travel Edition Unboxing und der erste Eindruck

Etwa zehn Tage hat der Versand der Xiaomi Yi Cam benötigt, da die Kamera am Zoll hängen blieb. Nachdem ich jedoch bei DHL angerufen hatte und die gewünschten Informationen per E-Mail geschickt hatte, ging der Versand zügig weiter. Die Kamera wurde per DHL-Express geschickt, sonst dauert der Versand länger. Einige Onlineshops geben eine Versanddauer von 6-25 Werktagen an, dafür ist der Versand meistens kostenfrei!

Die Xiaomi Yi wird nicht offiziell in Deutschland verkauft, daher habe ich diese aus China importieren lassen. Dort gibt’s die Action-Cam bereits ab 60 €. Hier gibt’s den kompletten Beitrag dazu. Wer die Cam zum Beispiel im deutschen Amazon Store kauft muss teilweise 30-40 € mehr zahlen.
Ich habe die Yi Cam in der Travel Edition bei tradingshenzhen bestellt und muss ein großes Lob an diesen Shop aussprechen. Die Kamera sowie einiges an Zubehör waren ausgezeichnet verpackt und hätten sicherlich noch weitere Weltreisen überstanden! Gekauft hatte ich die Xiaomi Yi Sport Action Kamera mit Teleskopstange in der Travel Edition, zwei Ersatzakkus inkl. Ladeschale, ein passendes Hardcase sowie das Unterwassergehäuse „Kingma“, da die Xiaomi Yi nicht wassergeschützt ist!

xiaomi-yi-camera-paket

Sehr gut verpacktes Paket.

Folgendes ist in der Xiaomi Yi Travel Edition enthalten:

  • Teleskopstange für Selfies
  • 1100 mAh Akku
  • Xiaomi Yi Action Camera
  • micro USB Ladekabel
  • Beschreibung zur Cam und zur Teleskopstange in chinesisch

XIAOMI YI UNBOXING VIDEO

Der erste Eindruck der kleinen Kamera: Wahnsinn! Die Qualität ist für diesen Preis unbeschreiblich. Normalerweise ist „billige“ Ware aus China absoluter Müll, doch bislang haben mich alle Xiaomi Produkte überzeugt und wirken auf keinen Fall billig oder schlecht. Xiaomi macht hier einiges richtig. Hochwertige Produkte in einem schicken Design verpackt zu einem sehr guten Preis.

Xiaomi Yi Cam App für iPhone und Android

Auch die dazugehörige App YiCam (wir verwenden die iPhone App) läuft erstaunlich flüssig und ist gut durchdacht! Über diese App legt man die Settings der Camera fest, da die Cam keinen eigenen Bildschirm hat, wie man es vielleicht von GoPros oder anderen Actioncams kennt. Die Einstellungen sind sehr umfangreich. Videos oder Fotos können auch direkt aus der App gestartet werden.

Download YI CAM für iPhone | Download YI Cam für Android

Die Verbindung zwischen Cam und Smartphone wird ganz einfach über WLAN aufgebaut. Dazu hat die Yi Cam an der Seite einen Button um WLAN / Bluetooth zu aktivieren. Danach ist das WLAN der Yi Cam über das Smartphone sichtbar. Mit dem Schlüssel 1234567890 wird die Verbindung zur Cam aufgebaut. Die Verbindung zur Cam bleibt dabei relativ stabil und auch weitere Entfernungen bis zu 50-60m sind zwischen der Yi und dem Smartphone machbar.

Xiaomi Yi Firmware 1.2.0

Xiaomi Yi Cam Firmware Update 1.2.0Die YiCam App ist in englischer Sprache, daher ist dies für die meisten Nutzer sehr verständlich. So gibt es auch ein User Manual in englischer Sprache, doch die Funktionen der Cam sind leicht und verständlich. Über die App wird auch die Camera aktualisiert. So hat sich die App die derzeit neuste Firmware Version heruntergeladen und wenn eine micro SD Karte in der Cam ist, wird das Update auf die Cam gespielt und installiert. Nach ungefähr 2-3 Minuten schaltet sich die Yi Cam aus und das Update ist aktualisiert.
Als micro SD Karte verwenden wir die SanDisk 64GB microSDXC UHS-I Class 10 Speicherkarte. Da die Yi-Cam mit bis zu 1080p aufzeichnet, wird eine schnelle und große Speicherkarte am besten Class 10 empfohlen.
Die Cam bzw. die App meldet sich auch selber, sobald ein Update für die Cam verfügbar ist.
Bilder und Videos können via WLAN anschließend direkt auf das Smartphone kopiert werden, so muss nicht jedes mal die Speicherkarte entfernt werden. Allerdings dauert der Kopiervorgang sehr lange, so braucht ein 100 MB Video je nach Verbindungsqualität bis zu 7 Minuten. Ein direktes abspielen und betrachten der Videos auf der Cam ist mit dem iPhone nicht möglich. Doch dies wird hoffentlich mit einem Update der App oder der Cam behoben werden.

Bilder der Xiaomi Yi Cam

Die Kamera ist der kompakt und klein und passt locker in jede Hosentasche. Jedoch ist die Linse durch die Wölbung nach Außen eine ideale Angriffsfläche für Staub, Kratzer und Fingerabdrücke. Daher die Cam lieber nicht in der Tasche ohne Schutz aufbewahren.

xiaomi-yi-action-camera-comprar9

xiaomi-yi-action-camera-comprar8

xiaomi-yi-action-camera-comprar7

xiaomi-yi-action-camera-comprar6

xiaomi-yi-action-camera-comprar5

xiaomi-yi-action-camera-comprar4

xiaomi-yi-action-camera-comprar3

xiaomi-yi-action-camera-comprar1

xiaomi-yi-action-camera-comprar2

Xiaomi hat im Mai 2016 die neue Xiaomi YI II mit 4K Auflösung präsentiert.



Ähnliche Beiträge


Kommentare

Marco 15. Juli 2015 um 16:01

Was für Kosten sind noch durch den Zoll & DHL entstanden?

Wie hast du die Kamera bezahlt?

Kann die Kamera Timelapse?

Antworten

Philipp Zurawski 16. Juli 2015 um 10:12

Hi Marco,

es kommt immer drauf an wie hoch die Bestellung ist. So ging das Paket bei einem Freund ohne Probleme durch den Zoll. Da ich noch ein paar andere Sachen außer der Kamera gekauft habe, ist es dann wohl aufgrund der Größe beim Zoll gelandet. So wie das Paket aber aussah, wurde es vom Zoll nicht geöffnet. In meinem konkreten Fall musste ich etwa 17 Euro zahlen. Dazu musste ich und so wie es scheint auch der Onlineshop die Bestellbestätigung an den Zoll bzw. DHL schicken. Daraus konnte dann der Wert des Inhaltes ermittelt werden.

Die Kamera und die anderen Sachen habe ich per Sofortüberweisung gezahlt, da der Shop eine prozentuale PayPal Gebühr verlangte.
Die Kamera kann seit der Firmware Version 1.2.0 auch Timelapse Videos und Photos. Habe es gerade ausprobiert funktioniert!

Antworten

Marco 19. Juli 2015 um 23:10

Hallo Philipp,

danke, für deine Antwort. Das klingt ja alles sehr gut. 🙂 Kommen noch weitere Testvideos zu der Kamera? Bin doch recht angetan das für so kleines Geld eine doch recht gute Actionkamera gibt.
Die GoPro’s scheinen dann doch recht überteuert. 😀

Viele Grüße,
Marco

Antworten

Philipp Zurawski 19. Juli 2015 um 23:42

Ich bin schon ziemlich von den Produkten von Xiaomi angetan. Habe noch das MiBand (Fitness Tracker) und die Xiaomi Ants IP/WiFi Cam. Sind alles ausgezeichnete Produkte zu einem sehr guten Preis.
Klar kommen noch paar Testvideos und ein längeres Videoreview. Aber bisher kann ich sagen, für den Preis gibt’s nirgends mehr Actioncam!

Antworten

Marco 19. Juli 2015 um 23:46

Ja, Xiaomi sieht man im Moment recht viel! Die wollen wohl hoch hinaus! 😉

Cool, bin gespannt auf weitere Videos zur Kamera! 😉

Antworten

Marco 29. August 2015 um 12:25

Moin Philipp, kannst du schon sagen wann dein Test-Video von der Xiaomi kommt? Bin gespannt – besonders auf die Timelapse-Funktion.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *